Tipps und Ratgeber |

Arbeitskreis Mechatronik und Informationstechnik

Tipps und Ratgeber #

Erstitipps #

Hallo liebe Erstis!
Im Folgenden haben wir die ein paar allgemeine Tipps zum Studienstart und speziell zum “Mechatronik und Informationstechnik”-Studium (MIT) aufgelistet.
Für ausführlichere Tipps kannst du dir hier auch unseren Ersti-Leitfaden herunterladen, welchen du auch ein paar Wochen vor Studienbeginn per Post bekommen solltest.

Immatrikulation
Wenn ihr euch zu Beginn der O-Phase noch nicht immatrikuliert habt, versucht, dies zeitnah durchzuführen. Die nötigen Dokumente inklusive Anleitung bekommt ihr per Post vom Studierendenservice. Anschließend könnt ihr eure KIT-Card für alle möglichen Dinge auf dem Campus freischalten lassen und diese zum Bezahlen in Mensa&Co verwenden.

Teilnahme an der Orientierungsphase
Als Mechatronik-Studis darfst du an den beiden Orientierungsphasen der Fachschaften ETEC (Eletrotechnik und Informationstechnik) und Mach/Ciw (Maschinenbau/Chemieingenieurwesen) teilnehmen. Dort lernt ihr Mechatronik-, Maschinenbau- und Elektrotechnik-Studierende kennen, mit welchen ihr zusammen Vorlesungen haben werdet. Zusätzlich gibt es noch ein paar Mechatronik-spezifische Veranstaltungen, damit ihr unter den zahlenmäßig überlegen Elektrotechnik- und Maschinenbau- auch wirklich Mechatronik-Studis kennenlernt ;)
Diese O-Phasen werden von den beiden Fachschaften und dem Arbeitskreis organisiert und dienen zur Einführung in das Studium, die Uni und das Campusleben. Sie sind natürlich nicht verpflichtend, aber wir legen euch die Teilnahme definitiv Nahe. Es ist informativ, ein riesiger Spaß und die beste Möglichkeit, Kommiliton*innen kennen zu lernen und Freunde zu finden.

Erste Vorlesungen
Die ersten Vorlesungen beginnen Mitte Oktober. Generell müsst ihr für diese erstmal nichts vorbereiten, für die Fächer Höhere Mathematik und Technische Mechanik könnt ihr meist eine Woche im Voraus schon die Skripte beim Skriptverkauf des Studierendenwerks erwerben.
Es besteht keine Anwesenheitspflicht für Vorlesungen, wie es in der Schule der Fall war, der initiale Besuch der Vorlesungen ist aber definitiv empfohlen. Dort erhaltet ihr von der/dem Professor*in alle wichtigen Informationen und bekommt den Inhalt und das nötige Wissen vermittelt. Vorlesungen werden durch Hörsaalübungen und manchmal Tutorien in Kleingruppen ergänzt. Alles nötige erfahrt ihr aber in der jeweiligen ersten Vorlesung.

Stresst euch nicht!
Am Anfang ist das mit dem Studium und der Uni alles sehr viel neues und gerade als Mechatronik-Studi weiß man nicht so recht, was man wo erledigen muss und wo man wie dazugehört. Aber lasst euch davon nicht einschüchtern, nehmt so viel es geht von den O-Phasen mit und lernt eure Kommiliton*innen kennen, denn gemeinsam stduiert es sich besser. :)
Alles Weitere kommt mit der Zeit und wird euch in den Infoveranstaltungen in der O-Phase oder den ersten Vorlesungen erklärt!

Wahltipps #

In eurem Mechatronik Studium habt ihr Fächer, die vorgeschrieben sind, und Fächer, die ihr selber wählt. Wenn ihr noch in den ersten zwei Semestern seid: keine Panik! Eure Stundenpläne des Semesters 1 und 2 sind nur mit Fächern gefüllt, die vorgeschrieben sind. Es ist jedoch empfehlenswert, sich bereits während des zweiten Semesters Gedanken darüber zu machen, welche Fächer ihr gerne wählen würdet.
Nachfolgend ist das Fächerwahlsystem kurz zusammengefasst. Für individuelle Fragen könnt ihr gerne bei uns um eine Sprechstunde beten oder alternativ die Bachelor Information kontaktieren (siehe Kontakt und Formalia).

Wahlblock 1
Aus den folgenden Fächerkombinationen müsst ihr eine auswählen:

  • Elektroenergiesysteme + Hybride und elektrische Fahrzeuge – 9 LP
  • Informationstechnik II und Automatisierungstechnik + Labor für angewandte Machine Learning Algorithmen – 10 LP
  • Informationstechnik II und Automatisierungstechnik + Seminar eingebettete Systeme – 7 LP
  • Wahrscheinlichkeitstheorie + Nachrichtentechnik I – 11 LP
  • Elektromagnetische Wellen + Grundlagen der Hochfrequenztechnik – 12 LP

Wahlblock 2
Aus den folgenden Fächern müsst ihr eins auswählen:

  • Thermodynamik I – 8 LP
  • Strömungslehre I/II – 8 LP
  • Maschinenkonstruktionslehre III/IV – 13 LP
  • Wekstoffkunde I/II – 9 LP

Wahlblock 3
Aus dem 3. Wahlblock müsst ihr soviele Fächer auswählen, bis ihr 8LP erreicht oder erstmalig überschreitet.

Wahlblock 4
Aus dem 4. Wahlblock müsst ihr soviele Fächer auswählen, bis ihr im Wahlbereich insgesamt 38LP erreicht oder erstmalig überschreitet.

Die Fächerlisten der Wahlblöcke 3 und 4 findet ihr im Campus Portal oder im Modulhandbuch.

Um eure Fächer zu wählen geht ihr ins Campus Portal in den Bereich “Prüfungsanmeldung und -abmeldung”. Da findet ihr neben “Vertiefung in der Mechatronik” den Knopf “Module Wählen”.

Wichtig! Ihr könnt die Wahl eines Faches solange ändern, bis ihr das Fach angefangen habt, das heißt dass ihr euch für die Prüfung oder für die Vorleistung angemeldet habt. Falls ihr euch wieder abmeldet, könnt ihr wieder ein anderes Fach wählen. Wenn ihr die Prüfung einmal geschrieben habt könnt ihr das Fach nicht mehr ändern.